Ay Babtu präs.: „Hellomynameis – German Grafitti“

Home  /  ###Events###  /  Current Page

Graffiti scheint auf der Waldhausener Straße allgegenwärtig zu sein. An jeder Hauswand findet man die „ Schmierereien“, wie sie von einigen Bewohnern genannt werden. Jedoch lassen sich diese „Schmierereien“ eher dem Vandalismus zuschreiben als der Graffiti-Kunst. Dieser Aspekt ist vielen Menschen gar nicht so klar. Der Film „ Hellomynameis – German Graffiti“ spiegelt die ästhetischen und künstlerischen Werte dieser eigenständigen Kunstform wieder und sorgt für Aufklärung.

Im Anschluss haben alle Zuschauer die Möglichkeit, selbst tätig zu werden und den richtigen Umgang mit Sprühdose und Wand zu erlernen. Was ist möglich? Was ist schön, was hässlich? Wer darf es wo und wann? Und passt die Graffiti-Kunst letztlich zu unserem Kiez? Mit diesen Fragen werden wir uns einen Abend lang beschäftigen und wer weiß, was daraus so resultieren wird.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen